Ansprechpartner für Honorartarife in Nettopolicen


Tel.: 0345 - 682 862 51
E- Mail: info@fiseba.de

fiseba.de Einfach mehr Rente

Schwere Krankheiten

Grundlegendes

Die Absicherung schwerer Krankheiten bezeichnet man in der Fachwelt als Dread-Disease-Versicherung. Im Kern geht es um die Absicherung von besonders schweren Erkrankungen (z.B. Krebs, Multiple Sklerose, Lebererkrankungen, Lungenerkrankungen usw.) aber auch unvorhergesehene Ereignisse wie Herzinfarkt und Schlaganfall gehören dazu. Von Versicherer zu Versicherer gibt es natürlich individuelle Abweichungen. Gezahlt wird im Gegensatz zu einer Berufs- oder Grundfähigkeitsrente meist ein vereinbartes Kapital. Ebenfalls als Unterschied, gerade zur Berufsunfähigkeitsabsicherung, zu sehen ist der Fakt, dass bei Eintritt eines der obigen Krankheiten oder Ereignisse, nicht zwangsläufig auch dauernde Arbeitsunfähigkeit vorliegen muss, damit geleistet wird. Jeder Anbieter dieser Absicherungsform definiert die Leistungsparameter ein wenig anders. Daher ist es besonders wichtig, sich bei der Auswahl einer Absicherung mehrere Gesellschaften und deren Tarife anzuschauen.

Einfach rechnen und vergleichen!

Unfall Berufsunfähigkeit
berechnen klick >> berechnen klick >>
Grundfähigkeit Termin vereinbaren
berechnen klick >>
Termin wählen >>

Sie haben noch Fragen?

Dann stellen Sie bitte Ihre Anfrage über das Eingabeformular unten.

Vergleichsrechner Honorartarife

Angebote für Honorartarife

Antrag Buchen

Beratung oder Nachricht